Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  phone
 

Kreativer Grabschmuck für Herbst und WinterVor den Totengedenktagen verwandeln die Friedhofsgärtner Gräber in kleine Kunstwerke

Bonn, 27. September 2012. "Und in der goldenen Herbsteszeit leuchtet's wieder weit und breit", heißt es in Theodor Fontanes berühmtem "Herr von Ribbek"-Gedicht. Der Herbst verzaubert mit seiner verschwenderischen Farbpracht nicht nur Gärten und Parks, sondern auch die Friedhöfe. Hier verwandeln die Friedhofsgärtner jetzt so manches Grab in ein kleines Kunstwerk.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie im anhängenden PDF.