Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  phone
 

Friedhofsgärtner - ein Beruf voller LebenBonn, 18. Juli 2007. Alvarro M. kann die Fragen seiner Freunde nicht verstehen: "Friedhofsgärtner? Wie kommt man denn darrauf?" Wie seine Klassenkameraden der Abschlussklasse auf der Bonner Hauptschule suchte auch er sich eine sinnvolle Lehrstelle. Und die hat er gefunden. Für Alvarro war klar, dass er nicht als Sachbearbeiter hinter Akten in einem stickigem Büro sitzen wollte. Verbindung mit der Natur, handwerkliche gestaltung und dennoch viel Kontakt mit Menschen - das waren seine Vorstellungen. Und genau diese verbindung hat er im Friedhofsgartenbau gefunden.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie im anhängenden PDF.