Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  phone
 

BUGA 2009: Mitchella Repens für den Frühling angesagtDer „Bund deutscher Friedhofsgärtner“ (BdF) hat die Trends für den Frühling 2009 in der Grabbepflanzung auf der BUGA in Schwerin bilanziert und vorgestellt.

Bonn, 13. Mai 2009. Die Trend-Kommission des „Bundes deutscher Friedhofsgärtner“ (BdF), deren Mitglieder erfolgreiche Spitzen-Friedhofsgärtner aus ganz Deutschland sind, hat die aktuellen Tendenzen in der Grabgestaltung und Bepflanzung für den Frühling auf der Bundesgartenschau in Schwerin vorgestellt. Trotz immer mehr Vielfalt und Individualismus: Klare Formen, viel Lila und die Bepflanzung mit mehreren Bodendeckern gleichzeitig sind einige der wichtigsten deutschlandweiten Trends, die dem Grab in diesem Jahr die frühlingshafte Note geben.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie im anhängenden PDF.